Kursfahrt nach Paris

Stefan Kaspar  / pixelio.de
Stefan Kaspar / pixelio.de

Unsere zwei Französischkurse aus den 9. und 10. Klassen fuhren für ein Wochenende nach Paris. Wir 11 Schülerinnen und Schüler wurden von Frau Witte und Frau Stegemann-Auhage begleitet. Am Freitag, den 13.09.2013 ging es am Abend vom ZOB Sulingen los. Unsere Nacht-Busfahrt dauerte ca. 11 Stunden, so dass wir am frühen Morgen in Paris ankamen.

 

 

Auf der anschließenden Stadtrundfahrt konnten wir die berühmten Bauwerke Sacré-Cœur, den Eiffelturm, den alten und neuen Triumphbogen, Moulin Rouge und viele weitere Sehenswürdigkeiten entdecken. Außerdem machten wir Stopps beim Museum Centre Pompidou, dem bekannten Kaufhaus Galeries Lafayette, lernten das Fahren mit der Métro, fuhren mit einem Bateau Mouche auf der Seine und bestaunten Paris bei Nacht.

 

 

Bevor wir am Sonntagmittag die Rückfahrt antraten, schauten wir uns noch die Kathedrale Notre Dame an und erhielten vom 210 Meter hohen Tour Montparnasse einen eindrucksvollen Blick auf Paris von oben. Nach einer langen und anstrengenden Fahrt kamen wir Montag früh um 2 Uhr wieder zu Hause an.

 

Au revoir, Paris!

 

 

In der Bildergalerie könnt ihr Fotos unsere Reise anschauen.