Vorlesewettbewerb

Am Freitag, den 06.12.19, fand wie jedes Jahr an der OBS Varrel der Vorlesewettbewerb für den sechsten Jahrgang statt.

Aus jeder Klasse haben sich drei mutige Teilnehmer/innen gefunden, die ca. 3 Minuten aus einem selbst gewählten und ca. 2 Minuten aus einem fremden Buch, ausgesucht durch die Schule, vorlesen mussten.

Dabei sind für die 6a Lea Hadeler, Teresa Hammann und eine weitere Schülerin * angetreten. Aus der 6b haben Jeanny Weser, Cedrik Meyer und eine weitere Schülerin * teilgenommen.

Anschließend wurde durch die Jury, die sich aus Herrn Kammacher, Herrn Sprado, Frau Fuhrmann, Frau Meyer, der Schülersprecherin Leonie Henkel aus der 10R und der Vorjahressiegern Vanessa Wilkens aus der 7b zusammensetzte, jeweils eine Klassensiegerin gekürt.

Auf diesen Titel stolz sein dürfen Teresa Hammann aus der 6a und eine weitere Schülerin aus der 6b. Mit einem Punktevorsprung wurde Teresa Hammann auch als Schulsiegerin geehrt und darf Anfang nächsten Jahres an dem Kreisentscheid teilnehmen. Alle Leser/innen haben für ihren tollen Einsatz ein Buchgeschenk, gestiftet vom Förderverein unter dem Vorsitz von Herrn Kammacher, erhalten.

 

Wir bedanken uns an dieser Stelle herzlich bei allen Lesern und gratulieren den beiden Klassengewinnerinnen sowie der Schulsiegerin!

 

*Aus datenschutzrechtlichen Gründen dürfen wir den Namen nicht nennen.


Varreler Oberschüler engagieren sich für den Tierschutz

Schülerinnen und Schüler der Oberschule Varrel werden auf dem Varreler Nikolausmarkt am kommenden Freitag, den 06.12.2019, eine eigene Marktbude betreiben. Unterstützt werden sie dabei von der Schulsekretärin Yvonne Kosten, dem Hausmeister Marc Fleddermann und der Lehrerin Elke Bier. Der Erlös geht an den Tierschutzverein Sulingen und Umgebung e.V., mit dem die Schule im letzten Jahr einen Kooperationsvertrag abgeschlossen hat.
Für Menschen gibt es leckere frische Waffeln und für Hunde stehen schmackhafte Hundekekse in zwei unterschiedlichen Geschmacksrichtungen bereit. Die Kekse wurden an drei Nachmittagen von Schülern selbst gebacken. Abgerundet wird das Angebot durch eine große Tombola mit vielen attraktiven Preisen, die von Helga Knost (Tierschutzverein) zusammengestellt wurden. In diesem Jahr sind erstmals auch eine ganze Reihe weihnachtlich verpackter Überraschungspakete dabei. Die Schüler/innen freuen sich darauf, viele zufriedene Kunden an ihrem Stand bedienen zu dürfen. 


Fortbildung zum Life Kinetik Schul- und Kita-Coach

Herr Sprado (Schulleiter) freut sich darüber mit Herrn Grunert, unserem Schulsozialpädagogen, einen weiteren Life Kinetik Schul- und Kita - Coach in seinen Reihen begrüßen zu dürfen.  Wir sind schon gespannt darauf, wie er und Herr Sprado, der ebenfalls ein zertifizierter Coach ist, das Bewegungsprogramm zur Entfaltung des Gehirns in den Unterricht mit einarbeiten wird. 

WICHTIG!! Baumaßnahme - Sanierung Ortsdurchfahrt Barenburg

Zur Information von Eltern betroffener Schüler/innen: 

Ab dem 18.11.2019 bis voraussichtlich September 2020 soll die Ortsdurchfahrt Barenburg baulich saniert werden. Es ist mit Einschränkungen zu rechnen. Bitte beachten Sie die Anhänge bzw. Baustellenfahrpläne des Beförderungsunternehmens Verkehrsbetriebe Diepholz - Süd. Die Informationen sind zu gegebener Zeit auch auf der Internetseite des Beförderungsunternehmens www.vds-buslinien.de oder www.vbn.de einzusehen. 

Sollten Ersatzhaltestellen nicht innerhalb der Entfernungsgrenzen der Schülerbeförderungssatzung erreichbar sein, können nachträglich auf Antrag die Kosten für die Anerkennung des privaten PKW zu den Ersatzhaltestellen anerkannt werden. Dies gilt auch für die Bildung von Fahrgemeinschaften zu den Ersatzhaltestellen.

Bei Fragen zu den Kostenerstattung wenden Sie sich bitte an den Landkreis Diepholz.

Mail: schuelerbefoerderung@diepholz.de, Tel.: 05441/976-3999

 

Download
Fahrgastinformation zur Sanierung Ortsdurchfahrt Barenburg
Fahrgastinformation zur Sanierung Ortsdu
Adobe Acrobat Dokument 423.2 KB
Download
Baustellenfahrplan Linie 127.pdf
Adobe Acrobat Dokument 118.1 KB
Download
Baustellenfahrplan Linie 132.pdf
Adobe Acrobat Dokument 106.5 KB
Download
Baustellenfahrplan Linie 133.pdf
Adobe Acrobat Dokument 115.3 KB
mehr lesen

Alle zusammen in den Wald

Im Oktober konnten wir das schöne Herbstwetter noch einmal nutzen, um am Waldpädagogikzentrum Hahnhorst unsere diesjährigen Waldjugendspiele durchzuführen.

In bunt gemischten Teams aus den 5. und 6. Klassen ging es los auf den Waldparcours. Wissensfragen rund um die Tiere und Pflanzen des Waldes wechselten sich ab mit Geschicklichkeitsübungen. So konnten die Kinder durch das Erkennen von Tierarten, Baumarten, Forstgeräten, Trittsiegeln, Tierstimmen, Fellen, Knochen und Zapfen Punkte erkämpfen. Andere Gruppen waren stärker beim Geräusche-Memory, Erbsen klopfen, Zapfen werfen, Fühlen, Baumpuzzle oder Holzscheiben sägen. Für jeden war etwas dabei und der Spaß kam auf keinen Fall zu kurz.

 

Drei unserer Schulsanitäter begleiteten uns, hatten aber zum Glück keine ernsten Verletzungen zu versorgen. Vielen Dank an das Team vom Waldpädagogikzentrum und die Jäger, die uns an den Stationen sowie musikalisch tatkräftig unterstütz haben.


Alte Nachrichten finden sie in unserem Nachrichtenarchiv.