DELF-Sprachzertifikat bestanden

Diese Woche gab es bei drei Schülern aus der 9R besondere Freude: sie haben ihr französisches DELF-Sprachzertifikat bestanden!

 

Nachdem sich der gesamte Französischkurs 9 im Unterricht auf die Prüfungsanforderungen Hörverstehen, Leseverstehen, Schreiben und Sprechen intensiv vorbereitet hatte, stellte sich ein Teil von ihnen im Februar zur schriftlichen und mündlichen Prüfung bei der VHS Diepholz. Alle haben mit gutem Erfolg bestanden. Ein Grund für Klassenlehrerin Yvonne Köper und Französischlehrerin Janine Witte, sie mit einem kleinen Geschenk zu erfreuen. Die offiziellen Sprachzertifikate werden allerdings noch in Frankreich erstellt und erst im Sommer übergeben.   


Erlös aus dem Spendenlauf übergeben

Mit voller Stolz und Zufriedenheit können die Schüler/innen auf ihren Sponsorenlauf vom 19.06.18 zurückblicken.

Die Schüler/innen liefen in einem vorgegebenen Zeitrahmen, von 09:00 Uhr bis 11:00 Uhr, so viele Runden wie möglich.

Es wurde die beachtliche Summe von 2903,24 Euro erlaufen. Der Erlös kam zu gleichen Anteilen unseren beiden Projekten zu Gute.

Am 25.03.18 überreichten unsere Schülersprecher Kai Böckmann und Leonie Henkel sowie unsere Schulleitung Torge Sprado und Frau Döpke, Sportlehrerin, im Rahmen des Projektes „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“, symbolisch den Betrag an das Welthaus Barnstorf (Foto).

Für das zweite Projekt „Schulhofgestaltung“ wurde bereits eine Netzschaukel angeschafft, die nach den Osterferien auf dem Schulhof von den Schüler/innen genutzt werden kann.

 

Vielen Dank an alle Sponsoren!

 


Präventionstag an der Oberschule Varrel

Die Oberschule Varrel bedankt sich bei Frau Fehrs und Frau Elbers von der Polizei Sulingen, Herrn Müller vom Präventionsteam des Landkreises Diepholz sowie Herrn Walsemann von der Fachstelle für Sucht und Suchtprävention des Landkreises Diepholz für die zahlreichen Tipps und Informationen zur Suchtprävention. 


Betriebserkundung bei Leymann Baustoffe Sulingen

Im Rahmen der Praxistage besuchten Frau Röpe und Herr Grunert mit der 8R der Oberschule Varrel am 05.02.2019 Leymann Baustoffe in Sulingen. Während des Tages lieferte Leymann Baustoffe mit seinen verschiedenen Bereichen den SchülerInnen spannende Einblicke in einen Tagesablauf eines modernen Baustoffunternehmens.

Nach kurzer Vorstellung ging es in die Räume der Zentrale des Baustoffhandels, wo Herr Gössele und eine Auszubildende den SchülerInnen das Unternehmen vorstellten und ihnen anschließend Rede und Antwort für offen gebliebene Fragen standen. Nach dem informativen Teil startete die 8R ihre Erkundung.

Zu Beginn wurden bei einem Rundgang die verschiedenen Bereiche und Abteilungen des Baustoffunternehmens unter die Lupe genommen. Zunächst wurden die EDV, das Fahrtstreckennetz,  das Innenlager und das Außenlager betrachtet. Hierbei bekamen die SchülerInnen einen interessanten Einblick hinter die Kulissen von Leymann Baustoffe. Warum befinden sich zwei Klimaanlagen im Serverraum, wieviel Paletten befinden sich im Innenlager und was für ein Warenwert hat das Lager war nur ein kleiner Teil der interessante Informationen, die die SchülerInnen in Erfahrungen bringen konnten. „Highlight“ war zum Ende der Besichtigung aber zweifelsohne eine gesicherte Fahrt mit dem Gabelstapler in etwas höherer Höhe.

 

 

Die Oberschule Varrel bedankt sich bei Herrn Gössele und Leymann Baustoffe Sulingen für diese interessanten Einblicke in einen modernen Baustofffachhandel. 


Der Artikel aus dem Diepholzer Kreisblatt über den Besuch der Schüler/innen im Tierheim vom 08.02.2019


Alte Nachrichten finden sie in unserem Nachrichtenarchiv.